Der Klient als Experte seiner selbst

Zoom

Der Klient als Experte seiner selbst

Select ArtNr.: 154-18
von Jehle, Markus (Artikel) (Info)
Das Bild vom mündigen Klienten ist in der Astrologie keine Selbstverständlichkeit. Verstöße gegen das Selbstbestimmungsrecht des Klienten geschehen zumeist unbewusst, mitunter auch aufgrund vermeintlich guter Absichten, wenn etwa mit allen Mitteln ...
DER MÜNDIGE KLIENT
PDF-Download - 1 Seite
Sofort lieferbar.
Das Bild vom mündigen Klienten ist in der Astrologie keine Selbstverständlichkeit. Verstöße gegen das Selbstbestimmungsrecht des Klienten geschehen zumeist unbewusst, mitunter auch aufgrund vermeintlich guter Absichten, wenn etwa mit allen Mitteln versucht wird, dem Klienten etwas bewusst zu machen, was dieser partout nicht sehen möchte. Ohne systematische Supervision bleibt dies den Beteiligten zumeist verborgen. Bei manchen Beratungssettings scheinen mündige Klienten sogar regelrecht unerwünscht zu sein. Wer auf Fragen und Anliegen des Klienten „klare Antworten“ verspricht, macht keinen Hehl daraus, dass er sich für den besseren Experten für das Leben seiner Klienten hält als diese selbst. Und wer sein Schicksal in die Hände des Beraters legt, um gesagt zu bekommen, was konkret zu tun bzw. zu lassen ist, erweckt nicht gerade den Eindruck eines reifen, verantwortungsbewussten und selbstbestimmten Menschen.
Rubrik DER MÜNDIGE KLIENT
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 1
Anmerkung Markus Jehle
Erschienen im Jahrgang 2015
Heft Nr. Nr. 4
Beginnseite im Heft 18
* inkl. Mwst., zzgl. Versand bei Printprodukten