Das Genie W. A. Mozart

Zoom
von Trosbach, Martin (Artikel) (Info)
Artikel in 2 Teilen von Martin Trosbach: Das Genie W. A. Mozart Woran machen wir Genie fest – im Allgemeinen und im Astrologischen?
ASTRO-PORTRÄT
PDF-Download - 8 Seiten
Sofort lieferbar.
Artikel in 2 Teilen von Martin Trosbach:
Das Genie W. A. Mozart

Woran machen wir Genie fest – im Allgemeinen und im Astrologischen? Wohl am Außergewöhnlichen, an der besonderen Entfaltung von Potenzialen, welche viele Menschen im Keim ebenso wie geniale Persönlichkeiten in sich tragen, aber großteils schlummern lassen. Astrologisch werden diese Potenziale angezeigt durch die Verbindungen zwischen den persönlichen und transpersonalen Planeten im Horoskop sowie Chiron und Lilith. Konkret wird dies am Beispiel des Horoskopsvon W.A. Mozart verdeutlicht, der in vielfacher Hinsicht ein Genie war.

Im zweiten Teil seiner Beitrags zu Mozarts wird sein Horoskop auf eines seiner Werke übertragen werden oder andersherum: Die Oper »Don Giovanni« wird als ein zentrales Opus betrachtet, welches in seinen handelnden Personen und deren Verstrickungen Mozart und seine Potenziale aber auch Konfliktherde symbolisch abbilden kann, speziell bezogen auf Mozarts damalige Lebenssituation (1787, vier Jahre vor seinem Tod). Eine Oper eignet sich insofern dafür besonders, als wir die handelnden Personen gut mit Planeten gleichsetzen können, kann man doch ein Horoskop auch als Theaterstück von Innenanteilen eines Menschen verstehen und dies auch aufstellen, wie im Astrodrama eindrücklich erlebbar.
Rubrik ASTRO-PORTRÄT
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 8
Enthaltene Artikel 106-45, 111-50
Person(en) Mozart, W. Amadeus (Musiker)