Empathie, Übertragung und Gegenübertragung in der astrologischen Beratung

Zoom

Empathie, Übertragung und Gegenübertragung in der astrologischen Beratung

Select ArtNr.: 154-12
von Trosbach, Martin (Artikel) (Info)
Empathie ist die Grundvoraussetzung einer gelungenen Beratung, eine saubere astrologische Ausbildung und Technik vorausgesetzt.
BERATUNGSPSYCHOLOGIE
PDF-Download - 4 Seiten
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Empathie ist die Grundvoraussetzung einer gelungenen Beratung, eine saubere astrologische Ausbildung und Technik vorausgesetzt. Empathie entsteht aber selten von selbst, sondern bedingt eine lebenslange intensive Auseinandersetzung mit sich selbst: Selbsterforschung und gründliche Supervision. Übertragung ist eine Projektion der eigenen archetypischen Inhalte des Klienten, insbesondere soweit sie ihm noch unbewusst sind, auf den Therapeuten, Berater oder Astrologen. „Die Übertragung ist fern davon, ein eindeutiges Phänomen zu sein.“ (C.G. Jung) Die zentralen Kriterien, um mit Übertragungsphänomen umgehen zu können, sind wohl zum einen radikale Ehrlichkeit mit sich selbst und zum anderen die Fähigkeit, Mitgefühl und Mitleid unterscheiden zu können.
Rubrik BERATUNGSPSYCHOLOGIE
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 4
Anmerkung Martin Trosbach
Erschienen im Jahrgang 2015
Heft Nr. Nr. 4
Beginnseite im Heft 12