Die Jungfrau-Symbolik im Märchen - Aschenputtel astrologisch

ARTIKEL 11 VON 11
Zoom

Die Jungfrau-Symbolik im Märchen - Aschenputtel astrologisch

Select ArtNr.: 042-08
von Stangenberg, Eva (Artikel) (Info)
Aschenputtel ist ganz auf das 7. Haus fixiert, auf die Waage-Venus. Sie passt sich an, um geliebt zu werden und dazu zu gehören und hat sich selbst im 6. Haus aufgegeben, lässt sich ihre Aufgaben zuweisen und andere bestimmen ihren Platz.
MÄRCHEN
PDF-Download - 4 Seiten
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Aschenputtel ist ganz auf das 7. Haus fixiert, auf die Waage-Venus. Sie passt sich an, um geliebt zu werden und dazu zu gehören und hat sich selbst im 6. Haus aufgegeben, lässt sich ihre Aufgaben zuweisen und andere bestimmen ihren Platz. Allerdings löst ein bescheidenes und unterwürfiges Verhalten bei anderen oft Aggressionen aus. Dreimal muss Aschenputtel auf den Ball - drei ist die Zahl der Wandlung (Chiron ist drei Tage in der Unterwelt, Christus drei Tage im Grab) und der Synthese, der Verbindung von Gegensätzen.
Rubrik MÄRCHEN
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 4
Erschienen im Jahrgang 2004
Heft Nr. Nr. 2
Beginnseite im Heft 8
Konstellations-Tags #VI