Jupiter, Neptun, Saturn und die Flüchtlingskrise

Zoom

Jupiter, Neptun, Saturn und die Flüchtlingskrise

Select ArtNr.: 156-24
von Krause, Annett (Artikel) (Info)
Die Ländergrenzen der EU sind durch die Flüchtlingskrise unter Saturns Annäherung an die Quadratur zu Neptun einer Belastungsprobe ausgesetzt.
ZEITGESCHEHEN
PDF-Download - 4 Seiten
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Die Ländergrenzen der EU sind durch die Flüchtlingskrise unter Saturns Annäherung an die Quadratur zu Neptun einer Belastungsprobe ausgesetzt. Mit dem von Uranus im Zeichen Widder transitierten Neptun am Waage-MC setzt sich Angela Merkel mit nie gekannter Empathie in Szene. Möglicherweise fühlt sie sich dabei ihrem Land zunehmend entfremdet (Transit- Uranus am IC). Die Öffnung der Grenzen erfolgte parallel zu Merkurs Rückläufigkeitszyklus. Von Ende August bis Ende Oktober bewegte sich Merkur zwischen 0° – 15° Waage hin und her und transitierte dabei sowohl AC als auch die Neptun-Mond-Opposition im BRD-Horoskop. Die ungesteuerte Massenzuwanderung und die Unfähigkeit, Grenzen aufzuzeigen und durchzusetzen, könnte uns eine Aufspaltung und Zerrüttung, ggf. Verarmung unserer Gesellschaft einbringen (Saturn-Neptun-Quadrat).
Rubrik ZEITGESCHEHEN
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 4
Anmerkung Annett Krause
Erschienen im Jahrgang 2015
Heft Nr. Nr. 6
Beginnseite im Heft 24
Konstellations-Tags #JU #NE #SA