Heilkräuter und ihre astrologischen Signaturen

ARTIKEL 1 VON 27
Zoom

Heilkräuter und ihre astrologischen Signaturen

Select ArtNr.: S00060
von Janascheck, Ulla (Artikel) (Info)
Serie mit 6 Beiträgen von Ulla Janascheck: Heilkräuter und ihre astrologischen Signaturen Mond-Saturn (Krebs-Steinbaock) Beifuss (artemisia vulgaris) begleitet vor allem wichtige Übergänge im Leben, und wirkt immer dann, wenn innere und äußere ...
ASTROLOGIE & HEILKRÄUTER
PDF-Download - 15 Seiten
Sofort lieferbar.
Serie mit 6 Beiträgen von Ulla Janascheck:
Heilkräuter und ihre astrologischen Signaturen

Mond-Saturn (Krebs-Steinbaock)
Beifuss (artemisia vulgaris) begleitet vor allem wichtige Übergänge im Leben, und wirkt immer dann, wenn innere und äußere Schwellen zu überschreiten sind.

Zwilling-Schütze
Salbei wirkt auch auf das Gehirn, das Nervensystem (den Fluss der Nervenimpulse), den Hals, den Mund und die feineren, hellen Stimmungen (Merkurthemen). Salbei wurde früher schon zum Geldzauber und zur Erfüllung auch größerer Wünsche eingesetzt.

Mars-Venus (Widder-Waage)
Wirkung der Gundelrebe hat insgesamt einen heilenden Einfluss auf die Schleimhäute der Luftwege, wie Rachen, Hals und Bronchien. Hildegard von Bingen setzte vor allem bei Kopf- und Ohrenschmerzen ein, aber auch innerlich bei Appetitlosigkeit, Magenverstimmungen mit Durchfällen, Husten und zähem Schleim, Gelbsucht, Galle-, Leber- und Nierenbeschwerden ein und äußerlich zur Wundbehandlung.

Jungfrau-Fische
Der echte Hafer gilt seit jeher als Balsam für die Seele. Die Germanen nannten ihre nahrhafte Hafergrütze auch Götterspeise.

Löwe-Wassermann
Johanniskraut und gelbes Sonnenröschen sind nah miteinander verwandt, daher sollen beide Heilpflanzen hier zu Wort kommen
Rubrik ASTROLOGIE & HEILKRÄUTER
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 15
Enthaltene Artikel 102-31, 103-26, 104-26, 105-25, 106-25, 111-25
Konstellations-Tags #LI #AR #CN #CP #LE #AQ #VI #PI #GR #SG