Der Saturn-Uranus-Zyklus - Selbstverantwortung und Freiheit

Zoom

Der Saturn-Uranus-Zyklus - Selbstverantwortung und Freiheit

Select ArtNr.: 086-08
von Müller, Reinhard (Artikel) (Info)
Saturn und Uranus symbolisieren astrologisch den Konflikt zwischen Abhängigkeit und Freiheit. Die Bearbeitung des Saturn ist der Durchbruch zur Freiheit des Uranus.
DURCHBRUCH ZUR FREIHEIT
PDF-Download - 6 Seiten
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Saturn und Uranus symbolisieren astrologisch den Konflikt zwischen Abhängigkeit und Freiheit. Die Bearbeitung des Saturn ist der Durchbruch zur Freiheit des Uranus. Der Saturn-Uranus-Zyklus kennzeichnet die "Schwellen-Überschreitung" von einer eher an vorgegebenen Normen, Strukturen und materiellen Gesichtspunkten orientierten Lebensweise hin zu einer mehr geistigen Einstellung zur Welt und zum Leben. Saturn-Uranus-Konstellationen sind polar, sie können öffnen oder schließen oder eine Entwicklung festschreiben. Die letzte Konjunktion zwischen Saturn und Uranus fand 1988 auf 29:55 Grad Schütze statt, exakt auf der Position, die Pluto derzeit transitiert.
Rubrik DURCHBRUCH ZUR FREIHEIT
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 6
Erschienen im Jahrgang 2008
Heft Nr. Nr. 6
Beginnseite im Heft 8
Konstellations-Tags #SA #UR