Wohin steuert das Banken- und Finanzsystem? - Euro und Schweizer Franken

Zoom

Wohin steuert das Banken- und Finanzsystem? - Euro und Schweizer Franken

Select ArtNr.: 134-21
von Ganz, Beatrice (Artikel) (Info)
In ihrem Beitrag zum Euro und Schweizer Franken untersucht Beatrice Ganz die Entwicklung der beiden Währungen anhand folgender Horoskope: A. Bundesverfassung der Schweiz, 12.09.1848, 12:50 Ortszeit, Bern, CH, B. Eidgenössisches Gesetz zum Münzrecht, 07.
EURO UND FRANKEN
PDF-Download - 6 Seiten
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
In ihrem Beitrag zum Euro und Schweizer Franken untersucht Beatrice Ganz die Entwicklung der beiden Währungen anhand folgender Horoskope: A. Bundesverfassung der Schweiz, 12.09.1848, 12:50 Ortszeit, Bern, CH, B. Eidgenössisches Gesetz zum Münzrecht, 07.05.1850, 00:00 Ortszeit, Bern, CH. Sie kommt dabei zu überaus interessanten Einschätzungen in Bezug auf die Zukunft beider Währungen: Die entscheidenden »Starthoroskope« für den Euro sehen von vornherein »bestandsgefährdend« für den Euro selbst aus, so dass man beim Euro einen Zusammenbruch mit anschließender Währungsreform nicht für unmöglich halten sollte. Wenn der Euro tatsächlich ab ca. Herbst 2015 einen neuen Anfang nimmt, der echte Innovationen möglich macht, dann könnte die Sonne/Neptun-Progression von 2019/2020 den Euro zum Vorreiter einer neuen Art des Umgangs mit Währungen und Finanzen werden lassen. Der Übergang des Neptuns über den eigenen Ort im Währungshoroskop der Schweiz von 1850 könnte eine weitere Veränderung, womöglich Flexibilisierung und Wertsteigerung auslösen.
Rubrik EURO UND FRANKEN
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 6
Erschienen im Jahrgang 2013
Heft Nr. Nr. 4
Beginnseite im Heft 21