Hexen - Mythos und Entzauberung

Zoom
von Backhaus, Viviane (Artikel) (Info)
Hexen, bekannt seit unserer Zeitrechnung, faszinieren bis heute und erinnern an eine Vergangenheit, die nicht vergehen will. Die Psychologie sieht seit Sigmund Freud Hexen als Projektion verdrängter Triebregungen, Ängste und Aggressionen.
STARKE FRAUEN
PDF-Download - 4 Seiten
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Hexen, bekannt seit unserer Zeitrechnung, faszinieren bis heute und erinnern an eine Vergangenheit, die nicht vergehen will. Die Psychologie sieht seit Sigmund Freud Hexen als Projektion verdrängter Triebregungen, Ängste und Aggressionen. Im Jahre 1398 begann einer neuer Pluto/Neptun-Zyklus im Zeichen Zwillinge. Das Zeitalter der legalen Hexenverfolgung begann in Europa offiziell um 1430 und endete um 1780. Eigentlich wäre zu erwarten gewesen, dass Reformatoren wie Martin Luther sich vom Hexenglauben distanzierten. Dies war aber nicht der Fall. Die einst trotzige, ungezogene Hexe als Emblem des Feminismus ist verschwunden. Dafür bevölkern unbeschwerte, fröhliche »Kleine Hexen« die Kinder- und Schulbücher.
Rubrik STARKE FRAUEN
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 4
Erschienen im Jahrgang 2012
Heft Nr. Nr. 4
Beginnseite im Heft 48