Der Saturn/Neptun-Zyklus im Lebenslauf und im Weltgeschehen - Träumer,...

Zoom

Der Saturn/Neptun-Zyklus im Lebenslauf und im Weltgeschehen - Träumer, Kritiker, Realist

Select ArtNr.: 063-08
von Müller, Reinhard (Artikel) (Info)
Saturn ist die »Reifeprüfung« auf dem Weg der Loslösung von inneren Verboten, Geboten und selbsteinschränkenden Glaubenssätzen, die uns an der Entfaltung unserer eigentlichen seelischen Anliegen hindern.
SATURN-NEPTUN
PDF-Download - 6 Seiten
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Saturn ist die »Reifeprüfung« auf dem Weg der Loslösung von inneren Verboten, Geboten und selbsteinschränkenden Glaubenssätzen, die uns an der Entfaltung unserer eigentlichen seelischen Anliegen hindern. Immer dann, wenn wir uns durch Überbetonung einer Seite Illusionen darüber machen, wer wir sind und was wir sein wollen, entzieht Neptun diesen Vorstellungen subtil den Boden. In der Sprache der Psychoanalyse treten beim Verhältnis von Saturn und Neptun Ich-Ideal und Über-Ich als unterschiedliche Persönlichkeitsprozesse in Beziehung bzw. Widerspruch.
Mit Saturn-/Neptun-Verbindungen ist die Angst verbunden, von der harten Realität enttäuscht und seiner Ideale beraubt zu werden. Der Saturn-/Neptun-Zyklus beschreibt im persönlichen Lebenslauf den Prozess der Verarbeitung von Idealen, Visionen und Träumen in eine realitätsgerechte Struktur und Zielsetzung. Dabei geht es um Wege und Möglichkeiten der inneren Ausbalancierung polarer Gegensätzlichkeiten zwischen Idealismus und Realismus.
Rubrik SATURN-NEPTUN
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 6
Erschienen im Jahrgang 2006
Heft Nr. Nr. 3
Beginnseite im Heft 8
Konstellations-Tags #SA #NE