Die Planetoiden-Matrix

Zoom
von Niederwieser, Christof (Artikel) (Info)
Die Erfahrung der letzten Jahrhunderte zeigt, dass Neuentdeckungen am Firmament stets mit Emergenzen, mit dem Aufkommen eines neuen Zeitgeistes, dem Erreichen einer neuen Bewusstseinsstufe des Menschen einhergehen.
NEUE HIMMELSKÖRPER
PDF-Download - 6 Seiten
Sofort lieferbar.
Die Erfahrung der letzten Jahrhunderte zeigt, dass Neuentdeckungen am Firmament stets mit Emergenzen, mit dem Aufkommen eines neuen Zeitgeistes, dem Erreichen einer neuen Bewusstseinsstufe des Menschen einhergehen. Himmelskörper werden entdeckt, wenn sie astrologisch notwendig werden, um die gewachsene Komplexität der sich entwickelnden Welt angemessen zu beschreiben. Planetoiden-Astrologie ist also nicht müßige Spielerei, sondern essentiell, um die astrologische Wahrnehmungsbrille anzupassen an die überbordende Multidimensionalität unseres Daseins, wie sie die pluralistische Informationsgesellschaft der Postmoderne gebracht hat. Bei der Erforschung der astrologischen Bedeutung neuer Himmelskörper ist die Astro-Morphologie von großem Nutzen. Die Astro-Morphologie analysiert die astronomischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften von Planeten und Planetoiden und schließt daraus auf ihre astrologischen Eigenschaften. Dieser Ansatz ergänzt somit die etablierten Herangehensweisen wie empirische Konstellationsanalysen oder Deutung von Entdeckungshoroskopen und Namensmythologie. Zu diesen morphologischen Eigenschaften zählen beispielsweise Bahn- und Rotationsverhalten, Exzentrizität, Farbe, Form und Struktur der Oberfläche, Materialbeschaffenheit oder die Positionen von Aphel, Perihel, Nord- und Südknoten im Tierkreis.
Rubrik NEUE HIMMELSKÖRPER
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 6
Anmerkung Christof Niederwieser
Erschienen im Jahrgang 2016
Heft Nr. Nr. 3
Beginnseite im Heft 47
Konstellations-Tags #CH #UR #SA
* inkl. Mwst., zzgl. Versand bei Printprodukten