Der Saturn-Neptun-Zyklus 2015/16

Zoom
von Banger, Martin A. (Artikel) (Info)
Alle ca. 9 Jahre bilden Saturn und Neptun einen der vier Krisenaspekte; ca. 36 Jahre dauert der gesamte Saturn-Neptun-Zyklus. Seit November 2015 bilden die beiden Gegenspieler das absteigende Quadrat, das im September 2016 enden wird.
ZEITGESCHEHEN
PDF-Download - 3 Seiten
Sofort lieferbar.
Alle ca. 9 Jahre bilden Saturn und Neptun einen der vier Krisenaspekte; ca. 36 Jahre dauert der gesamte Saturn-Neptun-Zyklus. Seit November 2015 bilden die beiden Gegenspieler das absteigende Quadrat, das im September 2016 enden wird. Der aktuelle Zyklus begann mit der Konjunktion von 1989 und endet 2025/26, wenn die dann stattfindende Konjunktion einen neuen Zyklus einleitet.
Das aktuelle Quadrat bereitet uns auf das letzte Viertel des Zyklus` vor; wir befinden uns also, was die betreffenden Themen angeht, eher in einer Zeit des Abschließens als in einer des Beginnens. Saturn/Neptun hat zu tun mit der Auflösung alter Sicherheiten, Täuschung der Massen und dem Versuch, Bedrohungen in den Griff zu bekommen.
Unter Saturn/Neptun gilt es zu unterscheiden: welcher Teil lässt sich sichern, wo befinden sich die Dinge in Auflösung? Was wir derzeit erleben ist nicht einfach eine der bekannten und gefürchteten schweren Krisen des Kapitalismus, es ist dessen Ablösekrise.
Rubrik ZEITGESCHEHEN
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 3
Anmerkung Martin A. Banger
Erschienen im Jahrgang 2016
Heft Nr. Nr. 3
Beginnseite im Heft 37
Konstellations-Tags #SA #NE
* inkl. Mwst., zzgl. Versand bei Printprodukten