Soziale Schichten und ihre Planetenentsprechungen

Zoom

Soziale Schichten und ihre Planetenentsprechungen

Select ArtNr.: 162-56
von Bleeck, Andreas (Artikel) (Info)
Die Soziologie ist bestrebt, ähnlich wie die Astrologie, Einteilungen von gesellschaftlichen Phänomenen vorzunehmen, die in unterschiedlichen Zusammenhängen auftauchen.
ASTROLOGIE UND SOZIOLOGIE
PDF-Download - 3 Seiten
Sofort lieferbar.
Die Soziologie ist bestrebt, ähnlich wie die Astrologie, Einteilungen von gesellschaftlichen Phänomenen vorzunehmen, die in unterschiedlichen Zusammenhängen auftauchen. Viele von ihnen bewegen sich in der Größe von 8-12 Elementen, so dass man sie mit den astrologischen Planetenprinzipien in Übereinstimmung bringen kann. So lassen sich auch für die neuen Prinzipien Chiron und Lilith Funktionsbereiche differenzieren, die ihrem „Charakter“ entsprechen, ohne auf mythologische Bilder zurückgreifen zu müssen.
Als Beispiel nimmt Andreas Bleeck in seinem Beitrag das Modell der Schichtbildung, das sich in den letzten Jahrzehnten immer mehr verfeinert hat. Seine Zuordnung der Planeten zu den sozialen Milieus orientiert sich nach der Analogie zu den Elementen. So entspricht beispielsweise den „Intellektuell Liberalen“ der Planet Merkur, während die „Sozial-Ökologischen“ dem Planeten Neptun zuzuordnen sind.
Rubrik ASTROLOGIE UND SOZIOLOGIE
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 3
Anmerkung Andreas Bleeck
Erschienen im Jahrgang 2016
Heft Nr. Nr. 2
Beginnseite im Heft 56
* inkl. Mwst., zzgl. Versand bei Printprodukten