Bundestagswahl 2013: Wer mit wem? Und wie lange dann?

Zoom

Bundestagswahl 2013: Wer mit wem? Und wie lange dann?

Select ArtNr.: 135-19
von Schneider, Anne (Artikel) (Info)
Astrologische Fragestellungen können mitunter unter sehr vertrackt sein. Ab einem gewissen Grad der Komplexität ist es dann klüger, die Finger von der Astrologie zu lassen, um nicht der Astrologie selbst Schaden zuzufügen: Bergsteiger haben Seile ...
BUNDESTAGSWAHL 2013
PDF-Download - 4 Seiten
Sofort lieferbar.
Astrologische Fragestellungen können mitunter unter sehr vertrackt sein. Ab einem gewissen Grad der Komplexität ist es dann klüger, die Finger von der Astrologie zu lassen, um nicht der Astrologie selbst Schaden zuzufügen: Bergsteiger haben Seile und Akrobaten ihr Netz, der astrologische Prognostiker dagegen befindet sich immer im freien Fall. Die Autoren dieses Artikels haben seit über 10 Jahren regelmäßig Wahlprognosen veröffentlicht und lagen mit Ausnahme der ersten Obama-Wahl 2008 auch immer richtig. So fühlen sie sich verpflichtet, auch dann sich zu äußern, wenn die Ausgangslage für eine Prognose ungünstig ist. Das ist aktuell der Fall. Weil die CDU und die FDP die stärksten Transitkonstellationen haben, scheint eine Fortsetzung der gegenwärtigen Koalition die wahrscheinlichste Lösung zu sein. Die beiden Autoren sagen jedoch voraus, dass Kanzlerin Merkels neue Koalition keine volle Legislaturperiode halten wird.
Rubrik BUNDESTAGSWAHL 2013
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 4
Person(en) Merkel, Angela
Anmerkung Gerhard Lukert, Anne C. Schneider
Erschienen im Jahrgang 2013
Heft Nr. Nr. 5
Beginnseite im Heft 19
* inkl. Mwst., zzgl. Versand bei Printprodukten