Angelina Jolies radikale Entscheidung

Zoom

Angelina Jolies radikale Entscheidung

Select ArtNr.: 134-53
von Rodtmann, Evelyn (Artikel) (Info)
Die medizinische Entscheidung, mit der Angelina Jolie die Welt am 14. Mai 2013 überraschte, bewegt viele und das Thema wird heftig diskutiert.
ZEITGESCHEHEN
PDF-Download - 3 Seiten
Sofort lieferbar.
Die medizinische Entscheidung, mit der Angelina Jolie die Welt am 14. Mai 2013 überraschte, bewegt viele und das Thema wird heftig diskutiert. Ein Blick in ihr Horoskop kann helfen, die psychologische Dimension ihrer Entscheidung zu verstehen, diese mit ihrer Geschichte in Zusammenhang zu bringen und zu erkunden, welche Zeitqualität ihre Entscheidung begleitet hat. Dabei greift Evelyn Rodtmann drei wesentliche Aspekte heraus: 1. die Radikalität des Eingriffs bzw. der Entscheidung, 2. ihr Muttersein als Motivation und 3. das Öffentlichmachen der Operation. 1. Der Transit-Uranus in Konjunktion zu Mars und Mond fordert zu überraschenden, vielleicht auch vorschnellen Aktionen auf. 2. Die Mond/Pluto-Opposition verweist bei Angelina Jolie auf eine intensive, symbiotisch-abhängige Beziehung zur Mutter, die Gefühle wie Nähe bzw. emotionale Bindung durchaus zwiespältig erleben lässt. 3. Mit Jupiter am MC und Mond/Mars in 9 will Angelina Jolie eine Botschaft in die Welt schicken, die wiederum aber sehr persönlich gefärbt ist und sich in ihrem eigenen, gefühlsmäßigen Erleben begründet (Krebs-AC).
Rubrik ZEITGESCHEHEN
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 3
Person(en) Jolie, Angela (Schauspieler)
Erschienen im Jahrgang 2013
Heft Nr. Nr. 4
Beginnseite im Heft 53
* inkl. Mwst., zzgl. Versand bei Printprodukten