Das Genie W. A. Mozart, Teil I

ARTIKEL 156 VON 276
Zoom
von Trosbach, Martin (Artikel) (Info)
Woran machen wir Genie fest – im Allgemeinen und im Astrologischen? Wohl am Außergewöhnlichen, an der besonderen Entfaltung von Potenzialen, welche viele Menschen im Keim ebenso wie geniale Persönlichkeiten in sich tragen, aber großteils schlummern ...
ASTRO-PORTRÄT
PDF-Download - 5 Seiten
Teil von Serie >> S00054
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Woran machen wir Genie fest – im Allgemeinen und im Astrologischen? Wohl am Außergewöhnlichen, an der besonderen Entfaltung von Potenzialen, welche viele Menschen im Keim ebenso wie geniale Persönlichkeiten in sich tragen, aber großteils schlummern lassen. Astrologisch werden diese Potenziale angezeigt durch die Verbindungen zwischen den persönlichen und transpersonalen Planeten im Horoskop sowie Chiron und Lilith. Konkret wird dies am Beispiel des Horoskopsvon W.A. Mozart verdeutlicht, der in vielfacher Hinsicht ein Genie war.
Rubrik ASTRO-PORTRÄT
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 5
Teil der Serie Teil von Serie S00054
Person(en) Mozart, W. Amadeus (Musiker)
Erschienen im Jahrgang 2010
Heft Nr. Nr. 6
Beginnseite im Heft 45