Gruppenschicksalspunkte im Ereignishoroskop - Wolfgang Döbereiner und die...

Zoom

Gruppenschicksalspunkte im Ereignishoroskop - Wolfgang Döbereiner und die Münchner Rhythmenlehre

Select ArtNr.: 106-24
von Damm, Werner Wilfried (Artikel) (Info)
Gruppenschicksalspunkte im Ereignishoroskop Das Verdienst der Entdeckung der Gruppenschicksalspunkte liegt bei Wolfgang Döbereiner, dem Begründer der Münchner Rhythmenlehre.
RHYTMENLEHRE
PDF-Download - 1 Seite
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Gruppenschicksalspunkte im Ereignishoroskop Das Verdienst der Entdeckung der Gruppenschicksalspunkte liegt bei Wolfgang Döbereiner, dem Begründer der Münchner Rhythmenlehre. Ihre Bedeutung im Kontext von Ereignishoroskopen wird vom Autor Werner Wilfried Damm am Beispiel des Tsunami von 2004 dargelegt.
Rubrik RHYTMENLEHRE
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 1
Person(en) Döbereiner, Wolfgang
Erschienen im Jahrgang 2010
Heft Nr. Nr. 6
Beginnseite im Heft 24