Der Millionenbetrüger Jürgen Harksen

ARTIKEL 171 VON 276
Zoom

Der Millionenbetrüger Jürgen Harksen

Select ArtNr.: 102-07
von Jehle, Markus (Artikel) (Info)
Der im Januar 2010 ausgestrahlte zweiteilige Fernsehfilm »Gier« von Dieter Wedel wurde inspiriert von dem Fall des Hamburger Millionenbetrügers Jürgen Harksen. Harksen sagt von sich selbst, dass er nicht gierig nach Geld gewesen sei.
ASTRO-PORTRÄT
PDF-Download - 1 Seite
Digitalartikel erst wieder erhältlich ab Herbst ‘18 - siehe Notiz auf der Startseite
Der im Januar 2010 ausgestrahlte zweiteilige Fernsehfilm »Gier« von Dieter Wedel wurde inspiriert von dem Fall des Hamburger Millionenbetrügers Jürgen Harksen. Harksen sagt von sich selbst, dass er nicht gierig nach Geld gewesen sei. Er habe es nur gebraucht, um sich Anerkennung zu verschaffen. Gierig seien nur seine Kunden gewesen. Mit Neptun im 2. Haus, war es für Harksen ein Leichtes, anderen gegenüber ein Vermögen vorzutäuschen, das letztlich nur auf Simulation beruhte. Die Hauptachsen in seinem Horoskop liegen exakt am Beginn des kardinalen Kreuzes. Kein Wunder, dass er vor dem Hintergrund der aktuellen Konstellationen erneut ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt ist.
Rubrik ASTRO-PORTRÄT
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 1
Person(en) Harksen, Jürgen (Unternehmer)
Erschienen im Jahrgang 2010
Heft Nr. Nr. 2
Beginnseite im Heft 7