Barack Obama und Hillary Clinton

ARTIKEL 199 VON 270
Zoom
von Jehle, Markus (Artikel) (Info)
Mit Transit-Pluto am DC schlägt Hillary Clinton bei ihrer Bewerbung um das Präsidentenamt unerwarteter Widerstand aus den eigenen Reihen entgegen.
ASTRO-PORTRÄT
PDF-Download - 1 Seite
Sofort lieferbar.
Mit Transit-Pluto am DC schlägt Hillary Clinton bei ihrer Bewerbung um das Präsidentenamt unerwarteter Widerstand aus den eigenen Reihen entgegen. Ihr demokratischer Mitbewerber Barack Obama hat nach wie vor (Anfang April) gute Aussichten, ihr die Kandidatur für den Einzug ins Weiße Haus streitig zu machen. Hillarys Widersacher Barack Obama stellt eine selbstbewusste Löwe-Persönlichkeit dar, der die in ihr schlummernden Versagensängste weckt, jedoch zugleich auch ihre Widerstandskraft weckt und sie zur Gegenwehr ermutigt (seine Löwe-Sonne fällt auf ihre Mars-Saturn-Pluto-Konjunktion). Archetypisch betrachtet entspricht die Sonne dem König und Mars dem ersten Ritter des Königs. Die nahe liegende Rollenverteilung aus astrologischer Sicht wäre daher, Obama zum Präsidentschaftskandidaten zu wählen, mit Clinton als Vize. Statt ihre Kräfte im Kampf gegeneinander zu verschleißen (Sonne versus Mars-Saturn-Pluto) könnten sie sich gegenseitig stärken und somit unschlagbar machen. Hillary wäre dann der Stachel im Fleisch, der Obama zum Sieg treibt.
Rubrik ASTRO-PORTRÄT
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 1
Person(en) Obama, Barack (Politiker) Clinton, Hillary (Politiker)
Erschienen im Jahrgang 2008
Heft Nr. Nr. 3
Beginnseite im Heft 7
* inkl. Mwst., zzgl. Versand bei Printprodukten