Samuel Hahnemann, Teil I

ARTIKEL 244 VON 270
Zoom
von Hepperle, Karin (Artikel) (Info)
Wer war schon einmal in homöopathischer Behandlung und wunderte sich über die zahlreichen, präzisen Fragen, die zu beantworten oft recht schwierig sind?
ASTRO-PORTRÄT
PDF-Download - 4 Seiten
Teil von Serie >> S00030
Sofort lieferbar.
Wer war schon einmal in homöopathischer Behandlung und wunderte sich über die zahlreichen, präzisen Fragen, die zu beantworten oft recht schwierig sind? Und wunderte sich noch mehr, wenn die Globuli tatsächlich wirkten - auf körperlicher und seelischer Ebene? Auch wenn die orthodoxe Schulmedizin wie jüngst wieder in einer angeblich seriösen Studie noch so behaupten mag, dass in diesen hochgradig "verdünnten" Globuli oder Tropfen gar nichts drin sein könne - seit gut 200 Jahren ist die Homöopathie als erfolgreiches Heilprinzip nicht mehr wegzudenken. Zu verdanken haben wir es dem Gründer der Homöopathie Samuel Hahnemann, der, 1755 im Meißen geboren, ein Zeitgenosse Goethes war und diesen sogar, was das Alter angeht, übertraf: Hahnemann starb, von seinen überzeugten Anhängern hoch verehrt und im gleichen Maße angefeindet von Vertretern der Allopathie,1843 mit 88 Jahren in Paris.
Rubrik ASTRO-PORTRÄT
Produkt PDF-Download
Umfang in Seiten 4
Teil der Serie Teil von Serie S00030
Person(en) Samuel, Hahnemann (Medizin, Autor)
Erschienen im Jahrgang 2005
Heft Nr. Nr. 6
Beginnseite im Heft 42
* inkl. Mwst., zzgl. Versand bei Printprodukten